Sitemap

Der wissenschaftliche Name für die blaue Strumpfbandnatter Floridas ist Thamnophis sirtalis.

Wo in Florida findet man diese Schlange?

Die Florida Blue Strumpfbandnatter kommt im Panhandle von Florida vor.Es kann auch in anderen Teilen von Süd- und Zentralflorida gefunden werden, aber es ist häufiger im Panhandle.Diese Schlange wird normalerweise in der Nähe von Wasser wie Flüssen oder Seen gesehen.Es kann auch in Wäldern und Buschland gefunden werden.

Wie sieht die ausgewachsene Florida Blue Strumpfbandnatter aus?

Die ausgewachsene Florida Blue Strumpfbandnatter ist eine mittelgroße Schlange mit einem langen, dünnen Körper.Es hat eine hellblaue oder grüne Hintergrundfarbe mit schwarzen Streifen, die sich über die Länge seines Körpers erstrecken.Die blaue Florida-Strumpfbandnatter hat leuchtend gelbe Augen und zwei schwarze Bänder um den Hals.

Die blaue Florida-Strumpfbandnatter kommt in subtropischen bis tropischen Gebieten der Vereinigten Staaten vor, einschließlich Florida.Es ernährt sich von kleinen Tieren wie Nagetieren und Eidechsen und frisst manchmal Vögel oder Eier.Die blaue Strumpfbandnatter aus Florida kann in Gefangenschaft bis zu 20 Jahre alt werden.

Wie sehen Babyschlangen aus?

Florida Blue Strumpfbandnattern sind die kleinste aller Strumpfbandnatternarten.Sie haben einen hellblauen Rücken und einen gelben Bauch.Baby Florida Blue Strumpfbandnattern sind etwa 2 Zoll lang und wiegen etwa 1 Unze.

Die blaue Florida-Strumpfbandnatter kommt in Südflorida vor, westwärts bis ins Zentrum von Texas und nordwärts durch den Südosten der Vereinigten Staaten bis ins östliche Tennessee.Es bewohnt Prärien, Weiden, Wälder, Sümpfe, Seeufer und Kanäle.Diese Art ist derzeit nicht bedroht, aber ihr Verbreitungsgebiet kann aufgrund von Entwicklung und Lebensraumverlust schrumpfen.

Wie lang kann eine blaue Strumpfbandnatter aus Florida werden?

Die Florida Blue Strumpfbandnatter kann zwischen 2 und 3 Fuß lang werden.Sie sind eine ungiftige Schlange und normalerweise schüchtern und fügsam, aber sie können beißen, wenn sie provoziert werden.

Was essen sie und wie jagen sie?

Florida Blue Strumpfbandnattern sind Raubtiere aus dem Hinterhalt, die sich hauptsächlich von kleinen Nagetieren und anderen kleinen Kreaturen ernähren.Sie nutzen ihre schnellen Reflexe und starken Kiefer, um ihre Beute zu fangen.Sie legen Eier bei warmem Wetter, aber die Inkubationszeit ist nicht bekannt.Die Florida Blue Strumpfbandnatter ist eine geschützte Art in Florida.

Sind sie giftig oder giftig?

Florida Blue Strumpfbandnattern sind ungiftig.Sie sind nicht giftig, können aber bei unsachgemäßer Handhabung Hautreizungen verursachen.

Können sie Menschen schaden?Wenn das so ist, wie?

Die blaue Strumpfbandnatter aus Florida ist eine ungiftige Schlange, die Menschen nur schaden kann, wenn sie gebissen werden.Die Florida Blue Strumpfbandnatter hat einen sehr kleinen Biss und verursacht keine ernsthaften Verletzungen.Die blaue Strumpfbandnatter aus Florida kann jedoch immer noch leichte Beschwerden verursachen, wenn sie jemanden beißt.Die blaue Strumpfbandnatter Floridas ist hauptsächlich nachtaktiv und versteckt sich oft tagsüber.Wenn Sie auf eine blaue Florida-Strumpfbandnatter stoßen, bleiben Sie ruhig und vermeiden Sie plötzliche Bewegungen.Wenn Sie von einer Florida Blue Strumpfbandnatter gebissen werden, suchen Sie so schnell wie möglich einen Arzt auf.

Wie kam diese Art zu ihrem Namen?

Die Florida Blue Strumpfbandnatter ist eine Colubrid-Schlangenart, die im Südosten der Vereinigten Staaten vorkommt.Der spezifische Name, Thamnophis elegans, ist lateinisch für "schöne Schlange".Es wurde dieser Art 1758 von Carl von Linné geschenkt.

Haben andere Staaten ihre eigene einzigartige Art von blauen Strumpfbandnattern?Wenn ja, wo befinden sie sich?

Florida ist die Heimat der Florida Blue Strumpfbandnatter, die eine Unterart der gewöhnlichen Strumpfbandnatter ist.Die Florida Blue Strumpfbandnatter ist in weiten Teilen von Zentral- und Südflorida sowie in Teilen des Panhandles zu finden.Andere Staaten mit ihren eigenen einzigartigen Arten von blauen Strumpfbandnattern sind Texas (die rotbäuchige Strumpfbandnatter), Georgia (die östliche Bandschlange) und North Carolina (die nördliche Bandschlange). Alle drei dieser Arten sind im Südosten der Vereinigten Staaten beheimatet.

Gibt es etwas Besonderes an der Art und Weise, wie sich diese Schlange bewegt, die sie von anderen ihrer Art unterscheidet (z. B. schlittern, schwimmen)?

Die Florida Blue Strumpfbandnatter ist eine der häufigsten Schlangen in Nordamerika.Es hat eine charakteristische Bewegung, die unter den gleitenden Schlangen einzigartig ist.Die blaue Strumpfbandnatter Floridas bewegt sich, indem sie ihren Körper wie ein Wurm windet, und kann sich schnell über raue Oberflächen bewegen.Dies macht es zu einer ausgezeichneten Wahl für die Jagd auf kleine Beute in Gebieten mit vielen Hindernissen (z. B. unter Baumstämmen).

Spielt diese Schlange irgendeine Rolle in der Populärkultur oder Folklore (entweder real oder eingebildet)?Wenn ja, wofür wird/werden sie verwendet?

Die blaue Strumpfbandnatter aus Florida ist in der Populärkultur oder Folklore nicht sehr bekannt, hat aber einige untergeordnete Rollen.Zum Beispiel wird die Schlange als Symbol von Florida verwendet, weil ihre Farbe der Flagge des Staates entspricht.Außerdem glauben einige Leute, dass die Schlange Krankheiten heilen kann.

Was wird getan, um das Überleben dieser Art zu sichern (wenn überhaupt)?

Es wird eine Reihe von Maßnahmen ergriffen, um das Überleben der blauen Strumpfbandnatter Floridas zu sichern.Einige Bemühungen konzentrieren sich auf das Management von Populationen und die Erhaltung von Lebensräumen, während andere sich auf die Erforschung potenzieller Erhaltungsstrategien konzentrieren.Einige Organisationen, die an diesen Bemühungen beteiligt sind, sind die National Fish and Wildlife Foundation, The Nature Conservancy und die University of Florida.

Alle Kategorien: Blog